12. Mai 2020
Geführte Hüttenwanderung im Dachsteingebirge

30. August 2019
Wir stehen auf dem Kala Patthar auf einer Seehöhe von etwa 5650m. Wir blicken auf Gletscher, Eisbrüche und dunkle Wände, die nochmal weitere 3000m in den Himmel ragen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl im Licht der aufgehenden Sonne diesen gigantischen Schneebergen so nah zu sein.

04. April 2017
Ganz im Sinne der heutigen Zeit in der Weitwanderwege sich großer Beliebtheit erfreuen wurde der Salzkammergut BergeSeenTrail geschaffen. Mit einer Länge von 350 km verbindet dieser Trail nicht weniger als 35 Seen in unserer abwechslungsreichen Berglandschaft! Ein tolles Gemeinschaftsprojekt der Tourismusverbände der Region, der Salzkammergut Marketing GmbH, des Österrreichischen Alpenvereines und den Naturfreunden.

26. Oktober 2016
Ein erfüllter Sommer und ein spannender Herbst liegen nun hinter mir!

18. September 2016
Unterwegs mit Gletschervermesser Elke und Klaus am Gosau-und Schneelochgletscher

11. August 2016
5 Wochen war ich jetzt mit tollen Gästen unterwegs um mit ihnen gemeinsam die Alpen zu durchqueren. Gemeinsam sind wir über Jöcher auf und abgestiegen um die nächste Hütte zu erreichen. Wir haben sehr gute Wetterverhältnisse gehabt. Wintereinbrüche waren nur kurz und ohne Probleme zu bewältigen. Nebel und Wolkenspiele haben die Landschaft nur noch interessanter gestaltet.

03. Juli 2016
In den nächsten Wochen werde ich für Laserer Alpinschule (laserer-alpin.at) vom Stubaital übers Ötztal ins Schnalstal Gäste von Hütte zu Hütte begleiten. Ich freue mich auf Sulzenauhütte - Hildesheimer Hütte - Fiegls Gasthaus - Breslauer Hütte - Martin Busch Hütte - Similaunhütte.

26. Juni 2016
Der SalzAlpenSteig - ein alpiner Weitwanderweg verläuft quer durch die Alpen vom Chiemsee bis zum Hallstättersee. Etwa 230 km und 18 Tagesetappen vom Chiemgau über Berchtesgadener Land, den Tennengau und die Welterberegion des Salzkammergutes um den grandiosen Dachstein. Von 23.-26. Juni war ich mit Gästen aus Gunzenhausen auf den letzten vier Etappen dieses Weges unterwegs.

31. Mai 2016
Zwischen Braunedel und Gamsfeld in der Osterhorngruppe hat sich nach dem 1. Weltkrieg ein Wildererdrama ereignet. Über einen selten begangenen Pfad unweit der Angerkaralm erreicht man diese Tafel auf einem Stein am Kamm. Zwei Wilderer waren beim Jausnen von hinten von einem Jäger erschossen worden. Es wurde erzählt, dass es Notwehr war und der Jäger wurde freigesprochen. Daraufhin hielten verärgerte Gosauer Bauern regelrechte Treibjagden ab um den Tod der beiden Familienväter zu rächen.

17. April 2016
Im Frühjahr sind die Rinnen im Gosaukamm noch mit Schnee gefüllt. Jetzt heißt es diese steilen Firnabfahrten zu geniessen.

Mehr anzeigen